Krimitour mit Hund am 15.10.2017

Am 15.10 gab es für die bei uns Trainierenden eine Premiere: Es handelte sich um nichts Geringeres als eine Krimitour für Hunde und ihre Menschen. Den Hunden kam vor allem die Aufgabe zu durch Buddeln, an Bäumen und aus einem flachen See Hinweise auf einen Mord zu erschnüffeln, ihre Halter mussten diese Hinweise geschickt miteinander kombinieren, um den Täter zu ermitteln. Die erste Krimitour stand entsprechend der Jahreszeit ganz unter dem Motto: „Hubertusjagd“. Sie war sehr ausgewogen besetzt mit jeweils zwei Ermittlern der IG „Flinken Pfoten“, zwei Mantrailern, zwei Gästen und einer Einzeltrainierenden. Alle gaben ihr Bestes und so verdienten sich in der Jagdhütte an der Heidemühle zum Abschluss Hunde wie Menschen einen kleinen Imbiss.

Fotos: (c) 2017 Heiner Bauch

Getagged mit: ,